Störungsannahme
Reparaturstatus
IT-Helpdesk
Fernwartung für Kunden
Download TeamViewer
Geschäftskundenbereich | Wensauer Com-Systeme GmbH

IP Migration

All-IP-Umstellung im Geschäftskundenbereich

 

Im Geschäftsleben stehen Unternehmer vor immer neuen Herausforderungen. Die Stabilität von Kommunikations- und Datenübertragungswegen wird immer wichtiger. Grundlage dafür ist eine sichere, leistungsfähige und schnelle Internet-Anbindung. Die Telekom hat angekündigt, bis Ende 2018 ihr gesamtes Telekommunikationsnetz auf All-IP umzustellen. ISDN wird durch das leistungsstärkere IP abgelöst.

Machen Sie sich unsere Erfahrung und Expertise zu Nutze. Nehmen Sie teil am Netz der Zukunft - Wir unterstützen Sie gerne um einen reibungslosen Ablauf Ihres Technologie-Wechsels sicherzustellen.

All-IP-Umstellung im Geschäftskundenbereich | Wensauer Com-Systeme GmbH

Ihr Weg zum Wechsel auf All-IP

Bestandsanalyse der Infrastruktur

Zunächst ist eine Bestandsaufnahme und Bewertung der kompletten bestehenden Infrastruktur erforderlich. Möglicherweise müssen Bestandsteile, welche nicht IP-fähig sind ausgetauscht werden. Dabei ist es wichtig, ein möglichst umfassendes Bild aller betroffenen Anlagen zu erhalten, um späteren Störungen bereits im Vorfeld entgegenzuwirken.

Zu prüfen sind natürlich Telefonanlagen, aber auch Kassensysteme, Alarmanlagen oder Zugangssysteme dürfen nicht vergessen werden. Das Zusammenspiel vieler Komponenten ist unter Umständen zu berücksichtigen. 

Vertrauen Sie auf unsere Kompetenz. Wir unterstützen Sie bereits in dieser Phase der Migration mit umfassendem Know-How.

Konzeption

Wir erstellen ein individuelles Konzept unter der Berücksichtigung aller in der Bestandsanalyse erworbenen Erkenntnisse. Dabei werden die technischen Gegebenheiten ebenso berücksichtigt wie das vom Kunden zur Verfügung gestellte Budget.

Gemeinsam mit Ihnen diskutieren und planen wir die einzelnen Schritte. Es gibt verschiedene Alternativen um die Vorteile von All IP nutzen zu können. Diese sind abhängig von den bestehenden Anlagen sowie von der zukünftigen Zielen Ihres Unternehmens. Mit der Umstellung auf All-IP sollen Sie bestens gerüstet für die Zukunft sein.

Möchten Sie sofort alle Vorteile des All-IP-Netzes direkt nutzen, so entscheiden Sie sich für einen Komplettwechsel Ihrer Anlage auf die Zukunfts-Technologie. Soll die bestehende Anlage vorerst beibehalten werden, so ist es möglich, diese über ein Media-Gateway, welches quasi wie ein Adapter funktioniert anzuschließen.

Vertrauen Sie dem Know-How unserer Spezialisten und lassen Sie sich beraten, welche dieser Möglichkeiten oder auch andere Alternativen am besten für Sie passen.

Wechsel auf All-IP

In der Konzeption wurde festgelegt, wie Sie Ihren IP-basierten Anschluss gestalten möchten. 

Unsere Spezialisten begleiten Sie bei der Umstellung oder führen diese auch, wenn gewünscht, direkt bei Ihnen vor Ort durch. Sie erhalten bei der Wensauer Com-Systeme GmbH alles aus einer Hand, sowohl die Planung, also auch die Beschaffung benötigter Hardware, Austausch von Komponenten bis zur Inbetriebnahme. 

Abschluss und Nachbereitung

Nach dem erfolgreichen Wechsel Ihrer Netzwerkinfrastruktur kommen Sie in den Genuss der zahlreichen Vorteile, welche sich schnell in Ihrer täglichen Arbeit bemerkbar machen werden.

Wenn Sie das möchten, begleiten wir sie selbstverständlich weiter. Sind im Projektablauf Punkte bekannt geworden, welche im Nachgang noch zu bearbeiten sind, so stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Möchten Sie ihr Kommunikationssystem weiter optimieren? Vertrauen Sie auf unsere jahrelange Erfahrung und sprechen Sie uns an. Wir finden sicher die passende Lösung für Sie.

Sonderdienste | Telekom Business

 

Bei Sonderdiensten handelt es sich um besondere Leistungen von Diensteanbietern. Die Leistungen werden in Kombination mit Endgeräten vermarktet, die über analoge oder ISDN-basierte Anschlüsse betrieben werden.

Mehr Informationen

 

Ulrich Donaubauer
Vertrieb Geschäftskunden
+49 (0)8552-97411269

Sichern Sie sich die Vorteile

aus einem Wechsel auf das Netz der Zukunft:

 

  • In vielen Fällen können Sie höhere Bandbreiten nutzen als zuvor.
    Das bedeutet einen schnelleren Datenaustausch mit Kunden, Lieferanten und Partnern.
  • Ressourcen für Speicher, Programme und Arbeitsplatz-Anbindungen können flexibel und skalierbar angepasst werden, je nach Bedarf. Bezahlt wird nur das, was sie verbrauchen.
  • Es entstehen niedrigere Kosten für Wartung und Installation dank Selbstadministration. Über das Kundencenter können Sie Ihren Anschluss in vollem Umfang konfigurieren und einrichten.
  • Durch HD Voice sind Telefonate in exzellenter Sprachqualität möglich. Kein Rauschen, kein Hall.
  • Höhere Effizienz dank vernetztem Arbeiten ohne Medienbrüche: Voicemail, Videotelefonie, Messaging, Fax etc.
  • Verbesserte Erreichbarkeit dank einer einzigen Rufnummer für Büro und unterwegs.
  • Zu jeder Rufnummer kann außerdem ein eigener virtueller Anrufbeantworter eingerichtet werden.
  • Die IP-Technologie macht Ihren Anschluss zukunftssicher. Sie profitieren von langfristig gesichertem Support und der einfachen Erweiterungen von neuen Anwendungen.

Standard, Universal, IP und Anlagenanschluss

Die Deutsche Telekom bietet ein Portfolio unterschiedlicher Anschlusstypen mit Features für alle Unternehmensgrößen und -bereiche. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Anschluss-Arten.

Zum Anschlussvergleich

Migrationsprozess im Geschäftskundenbereich aufwändiger als bei den Privatkunden

Die All-IP-Umstellung im Geschäftskundenbereich ist komplexer als bei Privatkunden - denn nur mit einer genauen Bestandsanalyse der Infrastruktur beim Kunden ist ein reibungsloser Switch möglich. Sind beispielsweise ältere, nicht IP-fähige Telefonanlagen, Alarmanlagen, Kassensysteme oder Zugangskontrollen vorhanden, so müssen auch diese nachgerüstet oder ausgetauscht werden.

Um den Prozess so reibungslos wie möglich zu machen, hat die Telekom einen Plan zur Umsetzung entwickelt. Dazu gehören Workshops mit den Kunden, technische Bestandsaufnahmen sowie die Entwicklung eines Konzepts zur Migration.

Der Anschluss an die Zukunft

 

Im Netz der Zukunft steht Ihnen – mit dem IP-basierten Telekom Anschluss – modernste Anschlusstechnik zur Verfügung. Im Gegensatz zu anderen Anschlussarten werden beim IP-basierten Anschluss alle Verbindungen (Telefonieren, Surfen, Mailen, Faxen, Fernsehen) über das weltweit standardisierte IP-Protokoll aufgebaut.

Die Telekom stellt alle Standard- und Universal-Anschlüsse bis 2018 auf die neue IP-Technologie um (IP steht für Internet-Protokoll). Durch die Umstellung wird die gesamte Netzinfrastruktur deutlich leistungsfähiger und vor allen Dingen zukunftssicher. Sie ist offen für technische Weiterentwicklungen und bildet damit eine solide Basis für die Kommunikation der Zukunft. Ein Wechsel ins Netz der Zukunft ist bereits jetzt schon problemlos möglich, damit Sie die Vorteile des IP basierten Anschlusses sofort nutzen können.

 

 


Interesse an einem Beratungsgespräch? - Kontaktieren Sie uns   Kontakt

 

nach oben