Störungsannahme
Reparaturstatus
IT-Helpdesk
Fernwartung für Kunden
Download TeamViewer

 

Sonderdienste

im Netz der Zukunft | Telekom Business

 

 

 

Sonderdienste im Netz der Zukunft 

Im Netz der Zukunft steht mit dem IP-Anschluss modernste Anschlusstechnik zur Verfügung. Bei Sonderdiensten handelt es sich um besondere Leistungen von Diensteanbietern. Die Leistungen werden in Kombination mit Endgeräten vermarktet, die über analoge oder ISDN-basierte Anschlüsse betrieben werden.

Sonderdienste im Netz der Zukunft | Telekom Business

Typische Sonderdienste sind:

  • Gefahrenmeldeanlage, z. B. Alarmanlage/ Brandmeldeanlage
  • Aufzugnotruf, Arztabrechnungssysteme, Hausnotrufe
  • Electronic Cash Terminal, Zählerfernauslese
  • Clubtelefone/ Münztelefone

Im Gegensatz zu anderen Anschlussarten werden beim IP-basierten Anschluss alle Verbindungen (Telefonieren, Surfen, Mailen, Faxen) über das weltweit standardisierte IP-Protokoll aufgebaut. Die Telekom stellt alle Standard- und Universal-Anschlüsse auf die neue IP-Technologie um (IP steht für Internet-Protokoll). Durch die Umstellung wird die gesamte Netzinfrastruktur deutlich leistungsfähiger und vor allen Dingen zukunftssicher. Der bisherige Telefonanschluss versorgt u.U. auch Sonderdienste. In diesem Fall sollte der Dienstanbieter den Sonderdienst auf IP-Fähigkeit prüfen.

Übersicht Telekom Business Sonderdienste

DER ANSCHLUSS AN DAS NETZ DER ZUKUNFT


Hier gelangen Sie wieder zurück zur Information über das Netz der Zukunft.
All-IP-Umstellung im Geschäftskundenbereich

Das beste Netz in Deutschlan*

Laut Connect Mobilfunknetztest Heft 01/2017 und CHIP Netztest 01/2017

Setzen Sie auf die Deutsche Telekom als Ihren starken Partner für einen dauerhaften und zukunftssicheren Erfolg.

Der Anschluss an die Zukunft

 

Im Netz der Zukunft steht Ihnen – mit dem IP-basierten Telekom Anschluss – modernste Anschlusstechnik zur Verfügung. Im Gegensatz zu anderen Anschlussarten werden beim IP-basierten Anschluss alle Verbindungen (Telefonieren, Surfen, Mailen, Faxen, Fernsehen) über das weltweit standardisierte IP-Protokoll aufgebaut.

Die Telekom stellt alle Standard- und Universal-Anschlüsse bis 2018 auf die neue IP-Technologie um (IP steht für Internet-Protokoll). Durch die Umstellung wird die gesamte Netzinfrastruktur deutlich leistungsfähiger und vor allen Dingen zukunftssicher. Sie ist offen für technische Weiterentwicklungen und bildet damit eine solide Basis für die Kommunikation der Zukunft. Ein Wechsel ins Netz der Zukunft ist bereits jetzt schon problemlos möglich, damit Sie die Vorteile des IP basierten Anschlusses sofort nutzen können.

 

 


Interesse an einem Beratungsgespräch? - Kontaktieren Sie uns   Kontakt

 

nach oben